Historisches Gewichtewerfen

Kategorie: Vereinsrekorde
Erstellt am Samstag, 10. Dezember 2011 11:06
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 18. Mai 2018 14:30
Veröffentlicht am Samstag, 10. Dezember 2011 11:06
Geschrieben von Administrator
Zugriffe: 8472

Historisches Gewichtewerfen

Das historische Gewichtwerfen war einst eine olympische Disziplin. 1904 in St Louis (USA) gewann der Kanadier Desmarteau mit 10,465 m die Goldmedaille. 1920 in Antwerpen, war Pat Mc Donald (USA) mit 11,265 m der Sieger. Das Werfen mit dem 56 englische Pfund (25,4 Kg) schweren Gerät genoß damals in den USA große Popularität. Inzwischen hat sich diese Disziplin (dank LSW Spezialsport) auch in Europa etabliert.

 

Das Gerät wiegt 25,4 Kg und hat eine Länge von 41 cm.

 

Seit 1999 wird auch für Frauen Ultra Gewichtwerfen angeboten. Hier wiegt das Gerät 12,5 kg mit einer Länge von 50 cm.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Historisches-Gewichtwerfen.pdf)Historisches-Gewichtwerfen.pdf[Rekorde Stand 2017][ ]145 Kb
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen